Stellungnahme der FDP-Ratsfraktion zum Haushaltsplan 2018

28. Januar 2018, Aus dem Ortsverband, Pressemitteilungen, Stadtrats-Fraktion

Der Haushaltsausgleich 2018 mit einem kleinen Überschuss von knapp 60.000 Euro steht auf „recht dünnem Eis“. Auch in den Folgejahren (2019 = knapp 16.000 Euro) sind in der sogenannten mittelfristigen Ergebnisplanung die Überschüsse eher dürftig, Wir bewegen uns zumindest in diesem und auch im kommenden Jahr am Rande der „Schwarzen Null“. Da ist es für (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Standpunkte der FDP Mettmann zum Haushaltsplanentwurf 2017

18. Februar 2017, Allgemein, Aus dem Ortsverband, Stadtrats-Fraktion

Der Haushaltsausgleich 2017 mit einem kleinen Überschuss von knapp 87.000 Euro  steht auf „sehr wackligen Füßen“ und ist nur erreicht worden, da der Kämmerer insbesondere bestrebt war, die Ertragsseite (z.B. Erhöhung der Grundsteuer und Mehreinnahmen Parkraumbewirtschaftung)  zu erhöhen.  Vor allem der Anstieg der Erträge um 11,6 Mill. Euro von 94,7 im Vorjahr auf 106,3 Mill. (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Standpunkte der FDP Mettmann zum Entwurf des Nachtragshaushaltsplans 2016

30. Januar 2016, Allgemein, Aus dem Ortsverband, Pressemitteilungen, Stadtrats-Fraktion

Schon seit einigen Jahren warnt die FDP-Fraktion vor der exorbitant hohen Verschuldung der Stadt Mettmann, die zu Lasten der nachfolgenden Generationen geht. Ein Blick in den Nachtragshaushalt Haushalt dokumentiert, dass wir sowohl bei den langfristigen Krediten als auch den Konsumentenkrediten (Liquiditätskrediten) in Mettmann auf Rekordhöhe agieren – eine ganz bedrohliche Entwicklung. Insgesamt ergibt sich voraussichtlich (…)

Den ganzen Artikel lesen… »

Bürgermeisterwahl 2015

25. Juli 2015, Allgemein, Aus dem Ortsverband, Pressemitteilungen, Stadtrats-Fraktion

Die FDP Mettmann wird keinen eigenen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl am 13. September 2015 aufstellen und sich weiterhin mit ihrer politischen Arbeit auf die Umsetzung, der für die Kommunalwahl 2014 definierten Schwerpunktthemen, konzentrieren. Diese umfassen neben der Schaffung eines Kultur- und Bildungszentrums und der Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes insbesondere auch die Erhaltung der differenzierten Schullandschaft sowie die (…)

Den ganzen Artikel lesen… »